Aktuelles



Aktualisiert: 23.04.2018

 

Mein Katzenauslauf bzw. dessen Ausstattung ist in die Jahre gekommen. 12 Jahre sind eben 12 Jahre Verschleiß. Bevor ich nun mit dem alljährlichen Frühjahrsputz starte, kommt nächste Woche - so das Wetter mitspielt - der Tischler und wird besagte Ausstattung erneuern. Damit meine Kunden nachvollziehen können, wie aufwendig von der Arbeit und von den Kosten her solche Renoviertungsarbeiten sind, stelle ich hier so nach und nach Bilder ein.

Auf den ersten Bildern können Sie sehen, wie der Auslauf im Rahmen der Ausräumarbeiten aussieht. Das Brennholz unter den Laufbrettern hat sich im Laufe des Winters in meinem Kaminofen in Rauch aufgelöst und nun müssen die ganzen Stütz- und Trennbretter zersägt werden, ebenso die Ausstattung mit Naturstämmen. Diese hat sich nicht bewährt, da das Holz zu schnell von Insekten zerlegt wird und dann nur noch usselig aussieht.

Auch der Kunststoffsichtschutz war zu filigran - obwohl teuer - und ratztefatze zerlegt. Auch die Pinkelei der Kater hat er nicht gut überstanden.

Die ersten neuen Ausstattungsgegenstände sind bereits zusammengebaut wie ein Outdoorkratzbaum und die weiße Hütte, welche gleich bezogen wurde.

Und falls sich jemand Sorgen um das Wohl der Katzen machen sollte: die letzten Gäste ziehen am Wochenende aus, bevor es mit den Sägearbeiten los geht!

So sieht es heute im Laufe der Entsorgungsarbeiten aus:


                   



                



               


Stand 23.04.18

Heute ging es endlich los. Die alten Laufbretter wurden abmontiert, jede Menge Material reingeschleppt......




.... und hier sieht man schon die neuen Laufbretter und die neue Seitenverkleidung an der Längsseite.

            





 


Meine Tierpension wird von der Zeitschrift DOGS empfohlen. Mehr dazu in der Ausgabe 2018 März-April.


 


Liebe Kunden,

da ich kürzer treten möchte, bitte ich jeden Kunden, folgende Punkte zu beachten:

Besichtigungen der Tierpension können ab sofort nur noch Montags und Samstags nach genauer Terminabsprache
erfolgen.

Sollten Sie nicht spätestens eine Woche nach Bestätigung meinerseits für die von Ihnen reservierten Plätze die Anzahlung leisten, verfallen diese Plätze und werden bei hohem Buchungsaufkommen anderweitig belegt. Dies ist allen Kunden bekannt, wird aber häufig vergessen oder auch bewußt nicht gezahlt. Ich werde keinerlei Erinnerungsmails mehr verschicken. Dies hat mich in den letzten Jahren unglaublich viel Zeit gekostet, welche ich nicht mehr aufbringen kann. Seien Sie sich einfach darüber im Klaren, daß es Ihr Urlaub ist, den Sie bei ausgebuchter Pension nicht antreten können.

Ebenso bitte ich darum, mir Terminwünsche für An- und Abreisezeiten im Rahmen meiner Öffnungszeiten mitzuteilen.
Es gibt absolut und überhaupt keine Ausnahmen von diesen Zeiten!!! Es wird immer wieder versucht, diese Ausnahmen zu erzwingen. Dies ist absolut respektlos und dulde ich nicht mehr. Selbst ich habe Anspruch auf ein Privatleben und werde dieses jetzt vehement "verteidigen".
Es steht jedem Menschen frei, sich aus der Vielzahl der Pensionen diejenige herauszusuchen, welche am besten in seine Zeitplanung paßt.
Auch an Terminabsprachen werde ich zukünftig nicht mehr erinnern. Im Zweifel müssen Sie unnötig lange vor der Tür warten.

Mir ist bewußt, daß sich jetzt wieder einige Leser auf den Schlips getreten fühlen. Aber da ich es 12 Jahre lang mit Bitten um Verständnis versucht habe, muß ich jetzt diesen Weg wählen.

Und ich betone immer wieder, daß mindestens 90% meiner Kunden keinerlei Probleme mit meinen Buchungsmodalitäten haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und auf weitere schöne Tage mit Ihren Tieren. Ich stecke halt meine Zeit lieber in die Betreuung meiner Gäste als in diese immer ausuferndere Büroarbeit.






 




Neue schöne Bilder von meinem gemütlichen Wohnzimmer, in welchem verträgliche Gasthunde ihren Urlaub verbringen dürfen.

Die Hunde hatte ich für's Putzen vor die Tür geschickt. Somit ist die Tenne mal im richtig sauberen Zustand zu bewundern. Na gut, die Tischdecke hätte ich vielleicht bügeln sollen, aber Nobody is perfect:-)